MYTRACE PRIVACY POLICY

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Allgemeines

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der MyTrace-App und der zugehörigen Websites von ENERGY NV ist es notwendig, dass Sie uns einige persönliche Daten geben.

Auf der MyTrace-Website können sogenannte „Bestenlisten“ angezeigt werden, die die Besucher der Website ansehen können. Diese Bestenlisten können Ranglisten wie „beeindruckendster Teilnehmer oder beeindruckendste Teilnehmerin“ oder „beeindruckendster Teilnehmer über 60“ enthalten, und so die Benutzererfahrung innerhalb der App bzw. aller Beteiligungen verbessern. Über die MyTrace-App können Sie Ihre laufenden Aktivitäten registrieren. Diese können in den App-Rankings und auf der MyTrace-Website oder, bei öffentlichen Veranstaltungen, auf anderen ENERGY NV-Medien und veranstaltungsspezifischen Medien geteilt werden.

Bei privaten Veranstaltungen, die für die Mitarbeiter und eingeladene Personen eines Unternehmens organisiert werden, werden die Teilnehmerinformationen und -ergebnisse diesem Unternehmen zum Zweck der internen Kommunikation innerhalb dieses Unternehmens mitgeteilt.

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von ENERGY NV, einer nach belgischem Recht eingetragenen Gesellschaft mit Sitz in Schoebroekstraat 8, 3583 8, 3583 Beringen, verarbeitet, eingetragen bei der „Belgische Kruispuntbank der Ondernemingen“ (Zentralen belgischen Datenbank der Unternehmen) unter der Nummer 0872.287.544, mit der E-Mail-Adresse privacy@energylab.be als Kontakt zum Datenkontrollbeauftragten.

Welche Daten verarbeiten wir?

1. Die Informationen, die Sie eingeben:

  • Ihre allgemeinen persönlichen Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, gewählte Kommunikationssprache, …
  • Ihr Login und Passwort, wenn Sie ein Konto erstellen, …
  • Kontaktinformationen wie E-Mail, Adresse, …
  • Allgemeine körperliche Eigenschaften wie Gewicht, …

2. Daten, die durch die Nutzung der App generiert werden:

  • Daten, die sich auf die körperliche Verfassung beziehen können, wie Laufgeschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, …
  • Aktivitätsdaten, einschließlich Entfernung, Dauer, Geschwindigkeit, GPS-Standortdaten und diese während der gesamten Dauer Ihrer Aktivitäten.

3. Informationen zu Ihrer Nutzung der Website und der App (Anmeldedaten, Uhrzeit, verwendeter Browser, Gerätemodell, IP-Adresse usw.).

4. Wenn Sie Einkäufe tätigen, die Daten aus diesen Einkäufen.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten, um die Nutzung der App bzw. Website zu ermöglichen.

Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um Ihnen Informationen zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten.

Insbesondere verwenden wir Ihre Daten, um:

ZweckRechtliche Grundlage
Ihnen die Nutzung der App und der Website zu ermöglichen, unter anderem um Ihnen die Möglichkeit zu geben, an den virtuellen Veranstaltungen, Wettbewerben, Challenges, Gewinnspielen von MyTrace teilzunehmen und so die Preise in Empfang zu nehmen, die Sie eventuell gewonnen haben.Dies ist für die Nutzung der App und der Website erforderlich (Artikel 6.1.b) DSGVO)
Ihnen unseren Newsletter zu senden, wenn Sie diesen Newsletter erhalten möchten. Wenn Sie bereits in unserer Mailingliste für den Newsletter aufgeführt sind, können wir Ihre Daten verwenden, um Ihnen Marketing- und anderes Material im Zusammenhang mit ENERGY NV, seinen Produkten und/oder Dienstleistungen zu zusenden.Ihre Zustimmung („Opt-in“): Sie haben sich dafür in unserer App (Einstellungen) registriert (Artikel 6.1.a) DSGVO). Sie haben das Recht, sich jederzeit abzumelden. Dazu klicken Sie auf den unten in jeder Promo-E-Mail angegebenen Link zum Abbestellen.
mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. über Push-Nachrichten in der MyTrace-App) und Sie über die Entwicklung Ihrer Teilnahme an virtuellen MyTrace-Ereignissen und über virtuelle Ereignisse im Allgemeinen auf dem Laufenden zu halten; Dies kann Folgendes umfassen: Kommunikation über Challenges sowie individuelle und gemeinsame Teilnahme an Veranstaltungen sowie Kommunikation über andere Aktivitäten, Workshops usw. im Rahmen der Veranstaltung (die Teilnahme an einigen Aktivitäten kann bestimmten Bedingungen unterliegen, einschließlich Bedingungen hinsichtlich der Art und Weise, wie Ihre personenbezogene Daten im Rahmen dieser Aktivitäten verarbeitet werden: Wir empfehlen Ihnen, diese Bedingungen sorgfältig zu lesen.Dies ist erforderlich für die Verwaltung des virtuellen Ereignisses, an dem Sie teilnehmen, sowie für die Nutzung der App und der Website (Artikel 6.1.b) DSGVO).
bei öffentlichen Veranstaltungen: Ihre Bilder, audiovisuellen Materialien und Berichte usw. im Rahmen der Veranstaltungen und auf der MyTrace-Website sowie für die interne Kommunikation von Energy NV zu verwenden;   bei privaten Veranstaltungen, die für die Mitarbeiter und eingeladenen Personen eines Unternehmens organisiert werden, die oben genannten Daten nur zum Zweck der internen Kommunikation innerhalb dieses Unternehmens an dieses Unternehmen weiterzugeben;Dies ist für die Verwaltung von virtuellen Ereignissen erforderlich, an denen Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b) DSGVO) und möglicherweise auch für unsere berechtigten Interessen (Artikel 6.1.f) DSGVO) und insbesondere für die Kommunikation über virtuelle Ereignisse und die Teilnahme an diesen Ereignissen über die MyTrace-Website sowie um die Existenz der virtuellen Ereignisse innerhalb ihrer Organisation und der Außenwelt bekannt zu machen.
Ihre Nutzung der Website und der App zu personalisieren;Dies ist für die Nutzung der App und der Website erforderlich (Artikel 6.1.b) DSGVO)
unsere Infrastruktur- und Geschäftsrichtlinien zu verwalten sowie interne Richtlinien und Verfahren einzuhalten; unter anderem betreffen diese folgendes: Kontrolle, Finanz- und Rechnungswesen, Rechnungsstellung und Inkasso, IT-Systeme, Daten- und Website-Hosting, Geschäftskontinuität und Verwaltung von Archiven, Dokumenten und Drucken; Wenn Sie beispielsweise Unterrichtspakete kaufen, werden Ihre Daten verarbeitet, um den Kauf und die Lieferung zu ermöglichen;Dies ist für die Nutzung der App und der Website erforderlich (Artikel 6.1.b) DSGVO) und kann auch für unsere berechtigten Interessen (Artikel 6.1.f) DSGVO) und insbesondere für (i) die Verwaltung unserer Infrastrukturen und (ii) zur Überwachung der Einhaltung unserer internen Richtlinien sowie der Sicherheit unseres Netzwerks erforderlich sein.
mit Ihnen über die Ereignisse zu kommunizieren und mit Ihnen zu kommunizieren, wenn Sie uns Nachrichten senden, und um Beschwerden zu klären oder Anfragen nach Zugriff oder Korrektur von Daten zu bearbeiten;

Dies kann sowohl zur Verwaltung der Nutzung der Website und der App (Artikel 6.1.b) DSGVO) als auch für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (Artikel 6.1.c) DSGVO) erforderlich sein. Dies ist auch für unsere berechtigten Interessen erforderlich: Die Verbesserung unserer Dienstleistungen kommt allen zugute: uns und Ihnen (Artikel 6.1.f) DSGVO).
Marktforschung und -analyse durchzuführen, z. B. Zufriedenheitsumfragen;Dies ist notwendig für unsere berechtigten Interessen: um unsere Dienstleistungen besser zu verstehen und zu verbessern (Artikel 6.1.f) DSGVO).
geltende Gesetze und behördliche Auflagen (einschließlich Vorschriften, die nicht denen des Landes entsprechen, in dem Sie leben) einzuhalten, z. B. Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismus; um Gerichtsverfahren abzuwickeln; Anfragen durch Regierungen zu beantworten (einschließlich Regierungen anderer Länder als des Landes, in dem Sie leben);
  
Dies kann erforderlich sein, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (Artikel 6.1.c) DSGVO).
unsere Rechte zu begründen oder zu verteidigen; um unsere Aktivitäten oder die von Unternehmen zu schützen, die derselben Gruppe oder denselben Partnern angehören; um unsere (oder Ihre) Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unser Eigentum bzw. die der Unternehmen derselben Gruppe zu schützen; und um die verfügbaren Mittel zu nutzen oder unseren Schaden zu begrenzen;Dies kann erforderlich sein, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (Artikel 6.1.c) DSGVO), oder für unsere berechtigten Interessen (Artikel 6.1.f) DSGVO) und insbesondere, um unsere Rechte bei Beschwerden oder Streitigkeiten mit Ihnen oder mit Dritten zu verteidigen.

Ihnen wichtige Informationen zu Änderungen unserer Richtlinien, allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Website, einer mobilen Anwendung und andere administrative Informationen bereitzustellen.Dies kann für die Nutzung der Website und der App erforderlich sein (Artikel 6.1.b) DSGVO), aber auch für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (Artikel 6.1.c) DSGVO).

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

ENERGY NV kann Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen der Golazo-Gruppe weitergeben. Diese werden Ihre Daten jedoch nur in Übereinstimmung mit den oben genannten Zielen verwenden.

In bestimmten Fällen können Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden, die Dienstleistungen für uns erbringen oder die Dienstleistungen in unserem Namen oder unserem Auftrag erbringen (IKT-Anbieter [Next Apps], Cloud-Anbieter [Amazon Web Services] usw.). Darüber hinaus wird ENERGY NV Ihre Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir haben ein berechtigtes Interesse oder sind aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder eines Gerichtsurteils dazu verpflichtet.


In jedem Fall verpflichten wir uns, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten, und zwar durch den Abschluss entsprechender Verträge mit Dritten.


Verarbeitung und Transfer in Länder außerhalb der Europäischen Union

Zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nutzen wir manchmal Drittunternehmen (z. B. Hosting-Unternehmen zum Speichern Ihrer Daten oder Unternehmen zum Versenden von E-Mails in unserem Namen).


 Für den Fall, dass Ihre Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet werden, die kein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten bieten, haben wir sichergestellt, dass die Unternehmen, an die Ihre Daten weitergeleitet werden, ein angemessenes Schutzniveau bieten.


 Insbesondere haben wir mit ihnen „Standard Contractual Clauses“ (SCC – Standardvertragsklauseln) geschlossen, oder diese Unternehmen sind im Rahmen des „Privacy Shield program“ (Datenschutzschildprogramms) mit den Vereinigten Staaten von Amerika zertifiziert. Für weitere Informationen zu diesen Maßnahmen senden Sie eine E-Mail an privacy@energylab.be.

Aufbewahrungsfrist

ENERGY wird die personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist (i) ist zur Deckung unserer Haftung erforderlich oder (ii) gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig.

Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, kostenlos auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren sowie ihrer Verwendung für Direktmarketingzwecke kostenlos zu widersprechen. Sie haben unter bestimmten Umständen auch das Recht, der Verwendung dieser Daten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen und eine Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragung Ihrer Daten zu verlangen, wie in Artikel 15 bis 20 der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) vorgesehen; Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf Ihre Gesundheit jederzeit zu widerrufen (in diesem Fall können Sie die App nicht mehr nutzen).

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten oder Fragen oder Kommentare haben, senden Sie eine E-Mail an privacy@energylab.be.

Wir möchten darauf hinweisen, dass einige personenbezogene Daten gemäß geltendem Recht vom Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch oder Löschung ausgeschlossen sein können.

Beschwerden

Wenn Sie mit unserer Verarbeitung personenbezogener Daten nicht zufrieden sind und der Ansicht sind, dass eine Kontaktaufnahme mit uns das Problem nicht löst, haben Sie von Gesetzes wegen das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.